Volkswagen stoppt Verkauf manipulierter Dieselfahrzeuge in den USA

Quelle: Vogel Verlag, Foto: Volkswagen

Volkswagen hat nach der Einräumung von Manipulationen der Abgaswerten von Fahrzeugen mit Dieselmotoren den Verkauf dieser in den USA gestoppt. Am heutigen Vormittag hatte diese Manipulationen bereits Auswirkungen auf den Aktienkurs von Volkswagen.

Der Vorwurf der US-Umweltbehörde EPA lautet: VW habe mit einer speziellen Motorsoftware getrickst. Abgasmessungen werden durch die Motorsoftware erkannt und dann werden gesetzeskonforme Abgas-Werte geliefert, aber nur während der Tests.

Hier geht zu dem ausführlichen Artikel der Kollegen von Automobil Industrie.

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.