Archiv der Kategorie: Motorsport

Rund um den Motorsport, Schwerpunkt GT3, Rally, DTM und natürlich auch Formel 1

Nürburgringrekord durch Porsche

Quelle: Automobil Industrie (Marke der Vogel Communications Group)

Porsche hat sich eindrucksvoll den Geschwindigkeitsrekord auf dem Nürburgring zurückgeholt. Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 235 km/h flog der 919 Eva mit dem Piloten Timo Bernhard über die Nordschleife.

Die Uhr blieb bei 6:11:13 min stehen.

Sehr beeindruckend!

Mehr Eindrücke gibt es hier.

Share Button

BMW M5 – Driftrekord

Quelle Video: BMW AG

BMW hat den neuen M5 vorgestellt.

Tolles Auto, tolle Performance, Allradantrieb der deaktivierter ist, aber wie bei (fast) allen neuen Autos, der Tank ist nicht grösser geworden.

Nun hat BMW einen neuen Rekord im Driften aufgestellt und zwar driftet der neue BMW M5 am längsten.

Nun es hätte mit dem Tank nicht geklappt, daher hat man sich umgedacht, während des Driftens zu tanken.

Wie genau das ging, seht ihr hier:

 

Es wurden 2 neue Rekorde aufgestellt, der für den längsten Drift und für den längsten twin vehicle water-assisted drift.

Herzlichen Glückwunsch!

Viel Spass!

Share Button

Rekord am Nürburgring: Porsche 911 GT2 RS

Bild: Porsche, Text: Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Der Porsche 911 GT2 RS fuhr am 20. September auf dem Nürburgring die Rekordzeit von 6.47,3 Minuten unter den Augen eines Notars. Damit ist der 911 GT2 RS der stärkste und zugleich schnellste jemals gebaute Porsche 911.

Details und alles weitere zu diesem Thema könnt ihr in dem Artikel der Kollegen von Vogel Business Media GmbH & Co.KG lesen.

Viel Spass!

Share Button

Team Schubert Motorsport meistert erfolgreich erste Bewährungsprobe mit dem neuen BMW M4 GT4

Quelle und Foto: BMW AG, Text: Stefan Uhle

Bei dem 24h Rennen von Dubai meisterte das Team Schubert Motorsport die erste Bewährungsprobe mit dem BMW M4 GT4 . Die BMW Werksfahrer Jörg Müller, Jens Klingmann und BMW Motorsport Junior Ricky Collard (GBR) absolvierten das Rennen und beendeten es auf Rang 25. Mit konstanten Zeiten und ohne grössere Zwischenfälle absolvierten sie die Distanz. Das Ganze war ein erster Test des neuen BMW M4 GT4, der das Kundensportprogramm von BMW bereichern und erweitern wird. Porsche feiert einen Doppelsieg mit dem Porsche 911 GT3 R. Platz 1 ging an das Team Herberth Motorsport, Platz 2 belegte Team Manthey Racing. Dritter wurde das Team Black Falcon mit Mercedes AMG GT3.

Wir können gespannt sein auf den neuen BMW M4 GT4.

Euer Stefan

 

Share Button

Direkt aus der Grüne Hölle: Mercedes AMG GT R

Quellen: Mercedes-Benz, Automobil Industrie ( Vogel Business Media )

Es gibt nun ein Auto, von Mercedes AMG, welches die Farbe passend zu dem Ort trägt, an dem es seinen Feinschliff bekommen hat, direkt vom Weltmeister. Der Mercedes AMG GT R ist die konsequente Weiterführung des Projektes Mercedes AMG GT. Es ist ein GT Rennauto mit Strassenzulassung:

  • 430 kw/ 585 PS
  • 700 Nm
  • 318 km/h Höchstgeschwindigkeit
  • elektronisch verstellbare Fahrwerk
  • neunfach (!!!) justierbare Traktionskontrolle
  • leider 180.000 €

Lest hier den ganzen Bericht der Kollegen von der Automobil Industrie (Vogel Business Media).

 

Viele Spass!

Euer Stefan

Share Button

Neuer Eigentümer des Nürburgringes

Quelle: Vogel Medien

Der Nürburgring hat einen neuen Eigentümer, der nun 99% der Anteile an der traditionsreichen Rennstrecke besitzt. Capricorn hat es nicht geschafft, nun gehört der Nürburgring fest Wiktor Wladimirowitsch Charitonin.  Er stammt aus Sibieren und bewegt sich zwischen Saint Tropez und London.

Da er den Medien meistens aus dem Weg geht ist nicht soviel über ihn bekannt. Allerdings hat er wohl Benzin im Blut, er hat einen ansehnlichen Fuhrpark mit einigen seltenen Oldtimern.

Wir hoffen sehr, dass sich der Eigentumswechsel positiv auf den Nürburgring und die Region auswirkt.

Hier findet ihr den kompletten Artikel der Kollegen von Vogel Medien.

Share Button

BMW Sports Trophy Team Schubert gewinnt 24h-Qualifikationsrennen auf der Nordschleife

(Fotos BMW )

Ein grandioser Auftakt in der Vorbereitung auf das 24h Rennen auf der Nordschleife im Mai 2015.Der BMW Z4 GT3 mit der Startnummer 20 eingesetzt von dem BMW Sports Trophy Team Schubert gewinnt das 24h-Qualifikationsrennen.

Sicherlich etwas glücklich, da der führende Haribo SLS kurz vor Rennende ausschied, aber trotzdem verdient. Das gesamt Team hat sich diesen Sieg hart erarbeitet!

Die weiteren Z4 GT3 belegen die Plätze 5, 6 und 7.

Herzlichen Glückwunsch!

Team Schubert Motorsport 24 h Qualifikation 2015
Team Schubert Motorsport 24 h Qualifikation 2015

Pressemeldung BMW-Motorsport

BMW_Motorsport_24h_NBR_Qualifikationsrennen_D

Share Button

BMW Motorsport und Shell gehen künftig in der DTM, USCC und in der „Grünen Hölle“ gemeinsam an den Start

Quelle: © BMW AG (2/2015)

BMW und Shell beginnen eine umfangreiche Partnerschaft. Shell wird ein der wichtigsten Unterstützer von BMW Motorsport in der DTM, beim 24h Rennen auf dem Nürburgring und in der USCC. Der M4 von Augusto Farfus tritt komplett im markanten rot-gelben Design des Unternehmens an.

Im Rahmen dieses Programms wird auch die Entwicklung neuer Hochleistungsöle für den Renneinsatz vorangetrieben.

Wir wünschen viel Erfolg!

BMW Motorsport Pressemitteilung

Share Button

Dirk Müller startet erfolgreich in das Jahr 2015

Dirk Müller ist erfolgreich in das Jahr 2015 gestartet. Das Team „All Stars Team Urbat“, in dem der BMW Werksfahrer u.a. zusammen mit Bernd Schneider startete, errang bei der 17. Auflage des Kart-Klassikers „24H of Cologne“ den Gesamtsieg.

Hier findet Ihr den Bericht auf der Webseite von Dirk Müller.

Share Button

Der neue Lada in der WTCC 2015

http://www.touringcartimes.com/2015/01/02/lada-sports-2015-livery-revealed/

So startet Lada in der WTCC 2015.

Share Button